Vergleichen Sie die verschiedenen Arten von Verbundglas, welche aus Laminatglas oder Plexiglas bestehen können! Informationen zu Herstellern und Lieferanten finden Sie hier!
Verbundglas

Verbundglas

Verbundglas wird unter anderem als Brandschutzglas, Schallschutzglas und auch für Frontscheiben verwendet. Das Verbundsicherheitsglas ist ein Laminatglas aus Kunststoff (Plexiglas). Hier erhalten sie online Informationen zur Bestellung und zum Verkauf.

Zum Verbundglas gehört auch das Verbundsicherheitsglas. Verbundglas ist der Sammelbegriff für alle Arten von Glas, bzw. Laminat, welches mindestens aus zwei Glasscheiben und einer klebefähigen Zwischenschicht (z.B. Folie oder Gießharz) aus Kunststoff bestehen. Je nach Dicke, Stärke, Breite, Höhe, Art und Anzahl der Scheiben werden Gläser aus Verbundglas als Sicherheitsglas, Brandschutzglas und Schallschutzglas verwendet. Auch als Isolierglas findet Verbundglas seine Anwendung.

Verbundglas (Glas aus Verbundstoffen) besteht aus Glas und Kunststoff oder Plexiglas.

Informationen zum Verbundglas finden sie im Internet. Dort finden sie auch Preislisten zu den unterschiedlichen Arten der Gläser. Die Preise richten sich nach Art, Größe, Dicke und Stärke der Verbundgläser. Besonders preiswert und günstig ist das Verbundglas von Lieferanten und Herstellern aus Osteuropa und China. Diese liefern das Sicherheitsglas bundesweit in alle großen deutschen Städte, z.B. Berlin, München, Stuttgart, Köln, Mainz, Braunschweig, Hamburg, Bremen, Nürnberg, Kiel, Hannover, Wiesbaden, Saarbrücken, Tübingen, Würzburg, Frankfurt am Main und Düsseldorf.

Wenn Verbundglas als Sicherheitsglas verwendet werden soll, müssen die Tragfähigkeit und die Resttragfähigkeit bei Glasbruch gesichert sein.

Impressum     © webdesign berlin by decobe